CACAO AMBROSIA

 

COMMUNITY Raw Cacao Ceremony AND Dance

Cacao heißt in den indigene Kulturen „Frucht der Götter“. Sie ist eine Pflanzenlehrerin, die uns hilft uns mehr mit unserem Herz und unserer Kreativität verbindet.

Cacao bringt uns als community mehr zusammen. Im Anfangscircle teilen wir Lieder, Gedichte oder inspirierende Geschichten.
Hang und Schamanentrommel wirst du live erleben und hören.


In Shamanic societes when a person turned sick, they are asked 4 questions:
When was the last time you danced?
You sang?

Listened to inspiring stories?
Enjoyed the sweetness of silence?

Danach genießen wir das Kakao-Elexir den Rohen Kakao mit allen Sinnen.
Du lernst über Mythologie und Geschichte der Kakaofrüchte.

Anschließend tanzen wir! Etwa 1-1,5 Stunden.

Bring dein Instrument mit, ein Gedicht, dass dich bewegt oder eine Geschichte.

Jede Cacao Ceremony ist anders und einzigartig.

 

ABLAUF

Beginn 19:00

  • Live Hang
  • Schamanen Trommeln
  • Community Circle – teilen von Liedern und Gedichten
     
  • Räucher-Ritual
  • Cacao Ceremony
  • Conscious Dance

WICHTIG: CACAO gibt’s nur bei Anmeldung!

E-Mail mit Überweisungsbestätigung deines Beitrags
bis Samstag Abend auf mein Konto:
(Claudia Zimmermann, IBAN DE38 2004 1155 0629 3302 00)


Ort Grasweg 23, Kiel (k-system, Erdgeschoss)
Dauer: ca 3 Stunden
Preis: € 45,- bis € 25,- (Nach Selbstbeurteilung des Einkommens)


>> REGELN:
– Bequeme Kleidung.
– Bewegen wie du dich magst. Tanzen, als ob keiner zuschaut.
– Respekt für euch selber & andere.
– Kein Alkohol oder Drogen. This is a sacred space. So wie eine Yogastunde. Oder Puja.
– Keine Schuhe. Barfuß. Oder Socken.
– Erfahrungsraum für dich, deinen Körper, deinen Atem, deine Zeit, deinen sacred space.

 Für den Cacao in der Ceremony bereite ich rohe, zeremonielle Kakaobohnen zu.

Zur Ceremony diesen Sonntag bringe ich Cacao aus Bali, den ich selber während meiner Zeit in Bali im April/Mai gepflückt habe

Anders als gezüchtet Cacao Bohnen für Schokoloade sind diese Cacao Bohnen sehr teuer und alte Sorten, die ausschließlich für Ceremonies verwendet werden.
Zu den Bäumen wird gebetet und die Bäume werden gefragt, ob sie und welche Früchte sie für Ceremonies geben wollen.

Aus meinem Wissen aus Ayurveda und Taoismus mische ich zusammen mit Kräutern (wie Chili, Zimt, Vanille) anderen Superfoods alter Kulturen (Maca aus Peru, Lucuma „Gold der Inka“, Damiana „Königin der Kräuter aus Mexiko“, Ginseng,…)   ein Kakao-Elexir, dass dich & deinen Körper optimal unterstützt, nährt und belebt.


>> Um sensibel für die Wirkungen des Cacaos zu sein 2-3 Stunden vorher nichts mehr essen und keinen Kaffee oder Alkohl trinken.

BETWEEN BODY AND BREATH.
BETWEEN EARTH AND SKY.
BETWEEN MOVEMENT AND STILLNESS.
THERE WE MEET.

Bis dahin,
Claudia


Zum Facebook Event : LINK